Service +49 (0) 7243 / 6521557

Medizintechnik, Gesundheitsvorsorge & Arbeitsschutz bei sb-medtec.de

Frühdefibrillation mit AED

Ein automatisierter externer Defibrillator (AED und auch Laiendefibrillator genannt) ist ein medizinisches Gerät zur Behandlung von defibrillierbaren Herzrhythmusstörungen durch Abgabe von Stromstößen. Im Gegensatz zu Defibrillatoren aus dem Rettungsdienst oder Kliniken sind AEDs wegen ihrer Bau- und Funktionsweise besonders für Laienhelfer geeignet. Mit den Defibrillatoren der Mediana und Telefunken ist eine hocheffiziente Früdefibrillation möglich - Frühdefibrillation wird diese Form der Behandlung genannt, da die Wiederherstellung eines nomalen Herzrhythmuses zu einem fühstmöglichen Zeitpunkt angestrebt wird, um Folgeschäden zu vermeiden bzw. gering zu halten und letzten Endes das Leben der betroffenen Person zu retten.

Da jede Sekunde zählt, hat die Telefunken ein komplettes AED-Rettungsset inklusive einer Ambulanz-Kleiderschere direkt beim Defibrillator angebracht, so dass die Kleidung aufgeschnitten werden kann, um die Elektroden am Oberkörper befestigen zu können.

Mediana hat seinen HeartOn A15 Defibrillator sogar mit einem Kleinkindermodus ausgestattet, der mit einem einfachen Schiebeschalter zugeschaltet werden kann, ohne dann die Elektroden oder die Batterie gewechselt werden muss.

 

All diese Details helfen wertvolle Zeit zu sparen, die dem Patienten letzten Endes zu Gute kommt.

10 Artikel

pro Seite

10 Artikel

pro Seite